Start2_2_4
Am 22. Mai 1988 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Wipperfürth und der französischen
Stadt Surgères durch die Unterschriften der beiden Bürgermeister Hans-Leo Kausemann
und Jean-Guy Branger auf der Partnerschaftsurkunde besiegelt.


Seit damals haben zahlreiche Begegnungen zwischen den Bürgern aus Wipperfürth
und Surgères stattgefunden. Dies hat zu vielen dauerhaften Freundschaften geführt.


Sie interessieren sich für die Aktivitäten unserer Städtepartnerschaft?
Melden Sie sich,·wir freuen·uns auf Sie.


1950 wurde die erste Städtepartnerschaft mit einer Stadt in Frankreich besiegelt. Die Stadt Ludwigsburg nahm seinerzeit mit der französischen Stadt Montbéliard eine Städtepartnerschaft auf. Dabei spielte die Geschichte eine besondere Rolle. Montbéliard, deutsch Mömpelgard, war lange Zeit eine württembergische Exklave in Frankreich. In der Folgezeit nahmen immer mehr Städte in Deutschland freundschaftliche Beziehungen zu Städten anderer Staaten auf.
Historisch betrachtet wurde zwar bereits 836 die älteste europäische Städtefreundschaft zwischen Paderborn und Le Mans (Frankreich) urkundlich erwähnt, aber diese Freundschaft wurde erst 1967 zu einer offiziellen Städtepartnerschaft.

 


Aktuelles

 

 

Im Januar 2017 startet ein zusätzlicher Französischlehrgang.
Dieser Lehrgang wird speziel für Anfänger sein. Weitere Infos dazu können Sie über Frau Ulla Horn erfahren.
Die Kontaktdaten finden Sie unter der Rubrik "Vorstand".

 


Öffentliche Vorstandssitzung

An jedem 2. Montag im Monat trifft sich der Vorstand im

Vereinsheim des VfR Wipperfürth "Beim Böcken"

ab 19:30 Uhr zur Vorstandssitzung

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

 


Weitere Angebote: